Implantologie

Ein Zahnimplantat ist eine kleine Schraube aus Titan, die in den zahnlosen Kieferknochen fest eingesetzt wird. Gegenüber früher verwendeten Blatt- oder Scheibenimplantaten (sog. Disk- Implantate) werden heute wegen deren hoher Misserfolgsrate nur noch Titanschrauben verwendet. In allen zahnmedizinischen Universitäten, ebenso in internationalen Fachkliniken, wird diese Implantatform als weitaus beste Methode angesehen und verwendet.

Anders als Brücken und Zahnprothesen entsprechen Implantate dem Aussehen, dem Tragegefühl und der Funktion von natürlichen Zähnen. Im Gegesatz zum Ersatz eines einzelnen Zahnes durch eine herkömmliche Brücke, ist kein Abschleifen der Nachbarzähne nötig, um feste Zähne zu haben.

Zahnarztpraxis Schurr und Kollegen | Jesinger Straße 52 73230 Kirchheim/Teck | Telefon 07021 / 48620-30